Love yourself first
  
by Janina 

Das Leben mit Depression  

Natürlich gib es verschiedene Arten von Depressionen , ich erzähle hier rein meines Wissens von dieser Art an der ich leide. Es ist definitiv nicht einfach mit Depressionen zu leben. Aber es ist möglich! Eine Depression lässt dich schlapp fühlen , unbedeutend , schlecht. 
Du zweifelst sehr an dein Verhalten und an deiner Zukunft. Zweifelst an dir selbst, und an den Dingen die du eigentlich vertrittst. Obwohl du an einem Tag so glücklich mit einer Sache bist kannst du wegen deiner Depression am  nächsten Tag sehr unglücklich damit sein . Du frägst dich ganz oft ob das alles überhaupt seinen Sinn hat. Manches ist für dich nicht begreifbar. Nicht nachvollziehbar. Du könntest jeden Tag am liebsten im Bett liegen. Nichts machen. Selbst weinen ist teilweise zu viel.
Du kannst dich an einem Tag so mies fühlen und am nächsten Tag bist du wieder voller Energie. Ganz oft ist es das du dich  in einem Moment so voller Glück fühlst und dann passiert etwas, sei es nur eine Kleinigkeit und deine Gefühle ändern sich und du  fühlst dich so als  würde deine Welt zusammenbrechen . Eine Depression ist  unberechenbar. 

Wenn du dich im Moment genauso fühlst und dich gefragt hast was das sein könnte , zögere nicht und gehe zum Arzt! Hilfe suchen ist in dieser Situation sehr wichtig! 


Du  darfst deiner Depression nicht die macht geben dich zu steuern. 
Jeder betroffene hat seine Gründe die zur dieser Krankheit führen. Jedoch sind WIR betroffenen nicht alleine. Du darfst dich nicht runterziehen lassen und deiner Krankheit die Macht geben dich zu fürchten . Versuche aufzustehen und dich zu pflegen. Ich weiß es ist schwer und es kann sich unmöglich anfühlen, doch das ist es nicht! Die Krankheit lässt  dich so fühlen. Sei stärker als deine Depression. Gehe eine Runde spazieren  , koche dir etwas lecker zu essen , mache irgendwas jedoch liege nicht rum und denke über dein Leben nach. Denn das ist genau dass was die Depression will.
Dich klein kriegen! 

Denke daran du bist viel Stärker als das ! 
Du bist Stärker als deine Krankheit! 
Rückschläge sind bei Depressionen ganz „normal“ also sehe diese bitte nicht als schlimm an. Wichtig ist das du weiter dagegen antrittst , dich nicht unter kriegen lässt und niemals aufgibst. 

Deine Janina